Bündner Fussballcup 2018

Am 10. Mai 2018 fand in Chur der Bündner Fussballcup statt.

Bei den Damen spielten der FC Thusis-Cazis gegen den FC Ems. In der ersten Halbzeit hielten die Emserinnen gut mit, während den ersten 30 Minuten merkte man nicht, dass Thusis-Cazis eine Spielklasse höher die Meisterschaft bestreitet. Kurz vor der Halbzeitpause fiel dann aber doch der Führungstreffer für die Favoritinnen.
In der zweiten Halbzeit drückten die Damen des FC Thusis-Cazis immer mehr auf ein höheres Resultat. Es fielen entsprechend die Tore 2 und 3, was zum Schlussresultat von 3:0 führte und die Damen des FC Thusis-Cazis holten sich somit zum vierten Mal in Serie den Bündner Cup im Damenfussball.
Bei den Herren lautete die Affiche FC Chur 97 2 gegen AS Moesa. Die Gäste aus dem Misox waren motiviert bis in die Haarspitzen und wurden von ihrer zahlreich angereisten Anhängerschaft lautstark unterstützt. Die Tore fielen in der ersten Halbzeit jedoch für den FC Chur, welcher zur Spielhälfte 2:0 führte. Der Pausentee schien danach den Spielern der AS Moesa besser bekommen zu sein. Sehr zur Freude der leidenschaftlichen Fans erzielten sie im Verlauf der zweiten Spielhälfte den Ausgleich. 2:2 lautete das Resultat am Ende der regulären Spielzeit. Es folgten zweimal 15 Minuten Verlängerung, welche keine Entscheidung brachten. So musste die Lotterie des Penaltyschiessens über den Sieg am Bündner Fussballcup 2018 entscheiden. Das glücklichere Los im an Dramatik kaum zu überbietenden Elfmeterschiessen zog am Ende der FC Chur. 7:6 lautete das Schlussresultat, der FC Chur holte sich den Bündner Fussballcup 2018.

Fat Fenders US-Car & Harley Meeting 2018

US Car Meeting

Am 29. April 2018 fand das Fat Fenders US-Car & Harley Meeting 2018 in Graubünden statt. Ich hatte das Vergnügen diesen Anlass fotografisch zu begleiten und zeige nachstehend gerne eine Auswahl der dabei entstandenen Bilder.

Mehr Bilder vom Anlass können in den nächsten Wochen auch auf der Website des Veranstalters betrachtet werden:

https://www.fatfenders.ch

Frühling in Graubünden

Der Lenz ist da…

Definitiv, der Winter ist vorbei, es lacht der Frühling. Vor noch nicht allzu langer Zeit war es noch kalt, nun wird es immer wärmer und die Fotosujets wandeln sich. Entsprechend präsentiere ich hier gerne ein paar Bilder der letzten Tage.

Die Bilder sind in Versam, der Rheinschlucht und in Maienfeld entstanden.

 

Alvaschein

Klein, aber fein: Das ist Alvaschein

Früher ein eigenes Dorf, nun ein Teil der Gemeinde Albula. In Alvaschein bin ich aufgewachsen und dort halte ich mich immer wieder gerne auf.

Ihr findet hier ein paar Impressionen aus Alvaschein. Es ist ein ruhiger Ort, aber ein Besuch lohnt sich allemal.

 

Blickwinkel

Als Fotograf ist es wichtig, mit offenen Augen durch die Welt zu gehen und mögliche Sujets zu entdecken.

Mit dem Zug, dem ICE der Deutschen Bahn, fuhr ich von Zürich nach Chur. Der ICE zeichnet sich – nicht nur, aber auch – durch Fenster aus, welche von aussen stark spiegeln. Beim Ausstieg in Chur schaute ich den Zug von aussen an und konnte ein Bild „schiessen“. Auf den ersten Blick scheint sich der Bahnhof Chur auf zwei Seiten zu verzweigen, auf den zweiten Blick offenbart sich dann aber die Spiegelung in der ICE-Scheibe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Winterwunderland am Piz Beverin